Östliche Marienbergspitze 2561m via Nordrinne

Bericht geschrieben von: Miketirol am 11.05.2018

Tag der Begehung: 11.05.2018

Aktuelle Bedingungen:
Ab Coburger Hütte noch relativ viel Schnee. Bis zur Nordrinne gute Verhältnisse, selten eingebrochen. In der Nordrinne liegt aktuell super Trittschnee, nicht zu Weich und nicht zu Hart. Ab der Westlichen Marienbergscharte ist es dann Schneefrei bis zum Gipfel. Gipfelanstieg typisch Mieminger Berge-Brüchig ohne Ende!!!

Witterung:
Sonnenschein

Gefahrenhinweis:
Im Gipfelaufbau auf Steinschlag achten. In der Nordrinne entsprechende Ausrüstung von Vorteil(ca.40-50°)

Alles in allem eine wunderschöne sehr einsame Bergtour in den Mieminger Bergen. 

Coburger Hütte

Coburger Hütte

Seebensee

Seebensee

Ehrwalder Sonnenspitze

Ehrwalder Sonnenspitze

Schwärzkar

Schwärzkar

Östliche Marienbergspitze

Östliche Marienbergspitze

Gipfelaufbau dahinter der Wompete Schrofen

Gipfelaufbau dahinter der Wompete Schrofen

Nordrinne

Nordrinne

Teilweise sehr Steil

Teilweise sehr Steil

Brüchiges Mieminger Gelände

Brüchiges Mieminger Gelände

Tomaselli Sportlerei und Schusterrei

Der neue Shop in Innsbruck für Skibergsteigen, Running, Trailrunning und Schusterei. Dazu Ski- und Fellservice...

weiterlesen/mehr Infos

Alpine Auskunft
Keine Kommentare

Viele weitere aktuelle Tourenauskünfte findet Ihr auch unter WWW.ALPINE-AUSKUNFT.AT

Hohe Ziele

Ernst Aigner, Janina & Markus Meier

lawine

Probleme & Gefahrenmuster erkennen

Berg 2019

Motivation - Was treibt uns an?

Sie finden Almenrausch auch auf

Almenrausch auf facebook
Almenrausch auf Twitter