Nockspitz-Schneiderspitze Rundtour

Bericht geschrieben von: almenrausch am 01.04.2014

Tag der Begehung: 01.04.2014

Aktuelle Bedingungen:
Nordseitig hart und gefroren - Leintuch super Firn - Abfahrt von der Schneiderspitze ins Lizumer Kar auf Hartschnee - Abfahrt Richtung Damenabfahrt sehr verspurt und noch etwas Pulver

Witterung:
Sonne mit Schleierwolken

Gefahrenhinweis:
Keine

Kurzinfo: Aufstieg aus der Axamer Lizum zum Birgitzköpflhaus und durch die Mairrinne auf die Nockspitze. Abfahrt am "Leintuch" zum Sailennieder. Von dort mit geschulterten Skiern zum Halsl und Aufstieg auf die Schneiderspitze. Abahrt in das Lizumer Kar und zur Damenabfahrt.


Fazit: Wunderschöne Genussrunde mit herrlicher Firnabfahrt zum Sailennieder. Der Aufstieg zum Birgitzköpflhaus war noch durchgehend zu begehen. Vom  Sailennieder zum Halsl sind die Skier zu tragen.

Die letzten Meter zum Gipfel

Die letzten Meter zum Gipfel

Rückblick zum Birgitzköpflhaus

Rückblick zum Birgitzköpflhaus

Sailennieder mit dem Leintuch

Sailennieder mit dem Leintuch

Ankunft am Halsl

Ankunft am Halsl

Auf der Nockspitze

Auf der Nockspitze

Lizumer Kar

Lizumer Kar

Auf der Schneiderspitze

Auf der Schneiderspitze

Herrlicher Ausblick zu den Kalkkögel

Herrlicher Ausblick zu den Kalkkögel

Aufstiegsgelände Richtung Schneiderspitze

Aufstiegsgelände Richtung Schneiderspitze

In der Mairrinne

In der Mairrinne

Tomaselli Sportlerei und Schusterrei

Der neue Shop in Innsbruck für Skibergsteigen, Running, Trailrunning und Schustererei. Dazu Ski- und Fellservice...

weiterlesen/mehr Infos

Alpine Auskunft
Keine Kommentare

Viele weitere aktuelle Tourenauskünfte findet Ihr auch unter WWW.ALPINE-AUSKUNFT.AT

Hohe Ziele

Ernst Aigner, Janina & Markus Meier

lawine

Probleme & Gefahrenmuster erkennen

Berg 2019

Motivation - Was treibt uns an?

Sie finden Almenrausch auch auf

Almenrausch auf facebook
Almenrausch auf Twitter