Monte Vioz - Ortler Gruppe

Bericht geschrieben von: almenrausch am 29.03.2017

Tag der Begehung: 27.03.2017

Aktuelle Bedingungen:
Beste Frühjahrsbedingungen - traumhafter Firn bei der Abfahrt. Danach super Pistenverhältnisse für diese Wärme.

Witterung:
Traumhafter Frühlingstag

Gefahrenhinweis:
Keine

Auffahrt von Pejo mit der Pejo2000 und Pejo3000 auf etwa 3000 m Seehöhe. Aufstieg durch das Valle della Mite (Verlängerung) auf ein Joch südlich vom Cima Linke. Übergang auf den Forni Gletscher und in einem Rechtsbogen zum Passo della Vedretta Rossa. Von dort Richtung Süden auf den Cima Linke (3631 m) und zum Monte Vioz (3645 m. Abfahrt über den gewaltigen Südhang ins Valle della Mite und entlang der Piste ins Tal.

Traumhafte Verhältnisse mit etwa 800 Hm Aufstieg und über 2200 Hm Abfahrt.

Am Forni Gletscher

Am Forni Gletscher

Herrlicher Blick zum S. Matteo und zum Pizzo Tresero

Herrlicher Blick zum S. Matteo und zum Pizzo Tresero

Auf dem Monte Vioz

Auf dem Monte Vioz

Am Cima Linke

Am Cima Linke

Tomaselli Sportlerei und Schusterrei

Der neue Shop in Innsbruck für Skibergsteigen, Running, Trailrunning und Schustererei. Dazu Ski- und Fellservice...

weiterlesen/mehr Infos

Alpine Auskunft
Keine Kommentare

Viele weitere aktuelle Tourenauskünfte findet Ihr auch unter WWW.ALPINE-AUSKUNFT.AT

Hohe Ziele

Ernst Aigner, Janina & Markus Meier

lawine

Probleme & Gefahrenmuster erkennen

Berg 2019

Motivation - Was treibt uns an?

Sie finden Almenrausch auch auf

Almenrausch auf facebook
Almenrausch auf Twitter