Larmkogel (3022 m) aus dem Hollersbachtal

Blick zum Vorder- und Hintermoos - im Hintergrund der Tauernkogel

Blick zum Vorder- und Hintermoos - im Hintergrund der Tauernkogel

Blick zum Gipfelziel

Blick zum Gipfelziel

Bei der Neuen Fürtherhütte

Bei der Neuen Fürtherhütte

Kurz hinab zum Kratzbergsee

Kurz hinab zum Kratzbergsee

Über den Seeablauf

Über den Seeablauf

Kratzbergsee - dass Meer in den Hohen Tauern

Kratzbergsee - dass Meer in den Hohen Tauern

Unterwegs zur Larmkogelscharte

Unterwegs zur Larmkogelscharte

In der Larmkogelscharte

In der Larmkogelscharte

Die letzten Meter entlang einer Seilsicherung zum Gipfel

Die letzten Meter entlang einer Seilsicherung zum Gipfel

Am Larmkogel (3022 m)

Am Larmkogel (3022 m)

Herrlicher Blick zum Großvenediger

Herrlicher Blick zum Großvenediger

Bericht geschrieben von: almenrausch am 09.09.2017

Tag der Begehung: 08.09.2017

Aktuelle Bedingungen:
Gute Bedingungen - in der Früh war der Steig noch etwas nass durch das viele Wasser der Schneeschmelze. Im letzten Abschnitt noch über kurze Schneefelder - leicht zu begehen.

Witterung:
Sonne, Wolken und Föhn

Gefahrenhinweis:
Keine

Mit dem Bike von der Seestube durch das Hollersbachtal zur Talstation der Neuen Further Hütte. Von hier links vom Weissenecker Wasserfall zum Vorderen Moos und auf die Weisseneckalm. Über den Weisseneckerbach und links vom Seebachfall aufwärts zur Neuen Furtherhütte. Hinab zum Kratzbergsee und in nordwestlicher Richtung zum Larmkogelscharte (2933 m) und am Südrücken, zuletzt entlang eines Sicherungseils zum Larmkogel (3022 m).

Fazit: Wunderschöne Fahrt durch das liebreizende Hollersbachtal, schöner Hüttenzustieg zur Neuen Furterhütte am herrlichen Kratzbergsee - dem Meer in den Hohen Tauern. Einfacher Aufstieg zur Larmkogelscharte und zuletzt auch nicht allzuschwierig auf den Larmkogel.

Keine Kommentare

Viele weitere aktuelle Tourenauskünfte findet Ihr auch unter WWW.ALPINE-AUSKUNFT.AT

Sie finden Almenrausch auch auf

Almenrausch auf facebook
Almenrausch auf Twitter
Almenrausch auf Google+