Largoz, Volderberg

die schwierigste Stelle beim Aufstieg im Wald ist eine kleine eisige Stelle, ist aber problemlos zu bewältigen...

die schwierigste Stelle beim Aufstieg im Wald ist eine kleine eisige Stelle, ist aber problemlos zu bewältigen...

der Aufstieg zur Largotz gefällt mehreren :-)

der Aufstieg zur Largotz gefällt mehreren :-)

Das schöne Gipfelkreuz

Das schöne Gipfelkreuz

und ein guter Tee am Gipfel

und ein guter Tee am Gipfel

eine Pulverschnee-Abfahrt ist bei guter Konzentration i.O.

eine Pulverschnee-Abfahrt ist bei guter Konzentration i.O.

unsere Abfahrt verlief ohne Sturz und ohne "Grascheln" der Ski auf Erdboden oder Holz :-)))

unsere Abfahrt verlief ohne Sturz und ohne "Grascheln" der Ski auf Erdboden oder Holz :-)))

Largotz-Alm Hoachleger, ein sehr schöner "Alm-Fleck" :-)

Largotz-Alm Hoachleger, ein sehr schöner "Alm-Fleck" :-)

Bericht geschrieben von: WanderführerAndreas am 02.01.2014

Tag der Begehung: 02.01.2014

Aktuelle Bedingungen:
stellenweise leicht wingepresster Schnee, sonst Pulver...

Witterung:
bewölkt, etwas Wind am Gipfel

Gefahrenhinweis:
keine Hinweise, ausser korrektes Verhalten lt. Lawinenwarndienst Tirol

Passende Almenrausch Tour:
Largoz (2214 m) vom Volderberg

Die noch etwas geringeren Schneeverhältnisse in den Nordtiroler Bergen sind für eine alpine Skitour ausreichend. Man muss nur etwas acht geben, wo man seine Schwünge setzt, um nicht auf Erde oder Steinen  zu stossen. Die Abfahrt in leicht "pulvrigen" Hängen ist immer begeisternd!

Kombiniert mit der guten Luft und den tollen Ausblicken in den Bergen ist diese sportliche Aktivität immer ein Erfolg! :-)

Nicht nur der tolle Volderer Aussichtsberg ist genußvoll, sondern auch die belohnende Einkehr nach der Tour in der hervorragend, köstlichen Krepperhütte :-)

Keine Kommentare

Viele weitere aktuelle Tourenauskünfte findet Ihr auch unter WWW.ALPINE-AUSKUNFT.AT

Sie finden Almenrausch auch auf

Almenrausch auf facebook
Almenrausch auf Twitter
Almenrausch auf Google+