Kühtai - Pockkogel - Steintalsattel - Haggen

Bericht geschrieben von: almenrausch am 18.09.2018

Tag der Begehung: 18.09.2018

Aktuelle Bedingungen:
Gute Bedingungen

Witterung:
Zuerst etwas Sonnen dann ziemlich bewölkt

Gefahrenhinweis:
keine

Mit dem Auto nach Haggen im Sellraintal und von dort mit dem Bus nach Kühtai. Von der Kirche hinauf zum Speicher Finstertal und über den Steintalsattel auf den Pockkogel. Nach einer grandiosen Rundschau wieder am selben Weg zurück in den Steintalsattel und nach Osten hinab in das Steintal das den Namen mit Recht trägt. Hinab zum Hüttl am Stoa und links oberhalb der Zwing durch das Kraspestal talauswärts nach Haggen. Hier noch eine gemütliche Einkehr bei Ingrid in der Schärmeralm (ehemalige Wirtin der Pforzheimerhütte).


Fazit: Herrliche Überschreitung mit einen ungemein aussichtsreichen Gipfelziel. Auf den Pockkogel führt auch aus dem Liftgebiet ein schwieriger Klettersteig. Mit der Schärmeralm zuletzt eine tolle Einkehrmöglichkeit.


Tomaselli Sportlerei und Schusterrei

Der neue Shop in Innsbruck für Skibergsteigen, Running, Trailrunning und Schustererei. Dazu Ski- und Fellservice...

weiterlesen/mehr Infos

Alpine Auskunft
Keine Kommentare

Viele weitere aktuelle Tourenauskünfte findet Ihr auch unter WWW.ALPINE-AUSKUNFT.AT

Hohe Ziele

Ernst Aigner, Janina & Markus Meier

lawine

Probleme & Gefahrenmuster erkennen

Berg 2019

Motivation - Was treibt uns an?

Sie finden Almenrausch auch auf

Almenrausch auf facebook
Almenrausch auf Twitter