Kleegrubenscharte von Kasern (2495m)

Bericht geschrieben von: almenrausch am 16.01.2020

Tag der Begehung: 16.01.2020

Aktuelle Bedingungen:
Gute Bedingungen - sogar noch einiges an Pulver zu finden

Witterung:
Traumhafter Hochwintertag

Gefahrenhinweis:
keine

Passende Almenrausch Tour:
Kleegrubenscharte (2495m) von Kasern

Vom Gasthaus Kasern (Winter geschlossen) geradeaus in der Talmitte in den Kaserer Winkel. Vorbei an einer kleinen Schäferhütte bis kurz vor den Talschluss. Rechts über einen mittelsteilen Nordosthang in zahlreichen Kehren hinauf in die weitläufige Kleegrube. Über dieses prachtvolle Skigelände in Kehren hinauf in die Kleegrubenscharte (2495m).


Nach einer gemütlichen Gipfelpause mit Bekannten und der herrlichen Aussicht nahezu ident mit der Aufstiegsroute zurück nach Kasern. Bei der Heimfahrt noch wie immer die empfehlenswerte Einkehr im Gasthof Olpererblick in Toldern.

Autoreninfo: Auch der Kaserer wird bereits durch den Kaserer Winkel begangen. Heute waren 3 Tourengeher zu beobachten. Auch alte Abfahrtsspuren sichtbar.

Alpine Auskunft
Keine Kommentare

Viele weitere aktuelle Tourenauskünfte findet Ihr auch unter WWW.ALPINE-AUSKUNFT.AT

Hohe Ziele

Ernst Aigner, Janina & Markus Meier

lawine

Probleme & Gefahrenmuster erkennen

Sie finden Almenrausch auch auf

Almenrausch auf facebook
Almenrausch auf Twitter