Jenner

Bericht geschrieben von: mikemagic am 05.12.2016

Tag der Begehung: 04.12.2016

Aktuelle Bedingungen:
durchgängige, unten dünne, nach oben hin dickere (meist Kunst-)Schneedecke, griffig

Witterung:
wolkenlos

Gefahrenhinweis:
keine

Vom Parkplatz in Hinterbrand über die Forststraße Richtung Jennermittelstation, kurz vor Erreichen links ab über den Jägersteig zur Bergstation des neuen Sessellifts. Von dort über die Forststraße zur Mitterkaseralm und über den Nordhang zum Joch (tolles Panorama). Weiter nach rechts zur Bergstation und von dort in 10 Minuten zum sehr aussichtsreichen Gipfel.

Beginn der Wanderung über die Forststraße

Beginn der Wanderung über die Forststraße

erster Blick auf den Watzmann

erster Blick auf den Watzmann

über den Jägersteig gehts aufwärts

über den Jägersteig gehts aufwärts

danach über die Forststraße

danach über die Forststraße

Michi vorm Hohen Brett

Michi vorm Hohen Brett

Blick ins Steinerne Meer

Blick ins Steinerne Meer

letzter Hang vor der Bergstation

letzter Hang vor der Bergstation

Blick zum Schneibstein

Blick zum Schneibstein

Blick zum Kehlstein

Blick zum Kehlstein

Blick zum Untersberg

Blick zum Untersberg

Gipfelpanorama

Gipfelpanorama

am Jennergipfel

am Jennergipfel

Watzmann Ostwand und Königssee

Watzmann Ostwand und Königssee

Kurz nach der Bergstation

Kurz nach der Bergstation

Abstieg über den Jägersteig

Abstieg über den Jägersteig

Tomaselli Sportlerei und Schusterrei

Der neue Shop in Innsbruck für Skibergsteigen, Running, Trailrunning und Schustererei. Dazu Ski- und Fellservice...

weiterlesen/mehr Infos

Alpine Auskunft
Keine Kommentare

Viele weitere aktuelle Tourenauskünfte findet Ihr auch unter WWW.ALPINE-AUSKUNFT.AT

Hohe Ziele

Ernst Aigner, Janina & Markus Meier

lawine

Probleme & Gefahrenmuster erkennen

Berg 2019

Motivation - Was treibt uns an?

Sie finden Almenrausch auch auf

Almenrausch auf facebook
Almenrausch auf Twitter