Innsbruck-Aldrans-Sistrans-Igls

Bericht geschrieben von: almenrausch am 02.04.2019

Tag der Begehung: 02.04.2019

Aktuelle Bedingungen:
Gute und bereits trockene Bedingungen bis auf ganz wenige Passagen bei der Abfahrt über die Poltenhütte

Witterung:
Diesiger Föhntag - trotzdem gute Stimmung mit Wind im Kofelgebiet

Gefahrenhinweis:
Keine

Von Innsbruck/Amras hinauf zum Schloss Amras, kurz entlang der Landstraße Richtung Aldrans. Auf der Innsbruckerstraße, später Mühlweg in das Dorf und wieder kurz entlang der Landstraße hinauf zum Abzweig Herzsee. Am Prockhofweg vorbei am Herzsee zu den Prockenhöfen und zur Rinnerstraße. Kurz rechts zum Kreisverkehr und links am Aldranser Almweg durch Fagslung und Starkensiedlung aufwärts. Rechts am Patscherkofel Radweg über Sistrans zur Badhaussiedlung an der Römerstraße. Am Badhaus abwärts nach Igls und am Kirchsteig nach Vill. Kurz Richtung Grillhof und links am Poltenweg zum Poltenhof und weiter über den Tummelplatz zum Schloss Amras und zurück zum Ausgangspunkt Kreuzung Wiesengasse.


Fazit: Schöne Tour zum Einrollen die von Innsbruck hinauf ins südliche Mittelgebirge führt. Mit dem Ägidihof (Terrasse) und der schönen Terrasse im Sporthotel Igls tolle Einkehrmöglichkeiten.

Tomaselli Sportlerei und Schusterrei

Der neue Shop in Innsbruck für Skibergsteigen, Running, Trailrunning und Schusterei. Dazu Ski- und Fellservice...

weiterlesen/mehr Infos

Alpine Auskunft
Keine Kommentare

Viele weitere aktuelle Tourenauskünfte findet Ihr auch unter WWW.ALPINE-AUSKUNFT.AT

Hohe Ziele

Ernst Aigner, Janina & Markus Meier

lawine

Probleme & Gefahrenmuster erkennen

Berg 2019

Motivation - Was treibt uns an?

Sie finden Almenrausch auch auf

Almenrausch auf facebook
Almenrausch auf Twitter