Hoher Riffler - Danach ein bisschen Spaß auf der Straße haben

Bericht geschrieben von: MirkoBrunner am 12.05.2018

Tag der Begehung: 01.05.2018

Nach unser heutigen Skitour am hohen Riffler, ging es auf die Straße zurück und wir hatten mit einem Mietsportwagen extrem viel Spaß. Einen Sportwagen zu fahren ist die absolute Königsdisziplin in jeder Hinsicht. Es ist die Symbolisierung von Macht, Reichtum und sportlicher Eleganz. Als Sammlerstücke sind es begehrte Modelle, die ein fast schon künstlerisches Flair verbreiten. Am wichtigsten jedoch ist, den Sportwagen auch fahren zu können. Das Beherrschen eines Sportwagens auf der Straße ist die Verkörperung des Ausspruchs Benzin im Blut zu haben. 



Warum einen Sportwagen mieten? 


Einen Sportwagen zu fahren bereitet eine unglaubliche Freude und erweckt das Kind in Jedem wieder. Die rohe Kraft von hunderten Pferdestärken unter seiner Kontrolle zu haben und mit einem leichten Fußdruck entfesseln zu können zaubert nahezu jedem ein verschmitztes Lächeln ins Gesicht. Einen Sportwagen zu fahren erfordert nicht nur den Besitz des ausreichenden Geldes und sich hinter das Steuer eines teuren Wagens zu setzen, sondern viel mehr eine gewisse Raffinesse und technisches Verständnis, das spricht deutlich für einen Sportwagen zum Mieten. Wenn geläufig ist, wie genau ein Doppelkupplungsgetriebe arbeitet und wie dadurch Schaltzeiten optimiert werden können, fällt es wesentlich leichter die unbändige Kraft eines Supercars unter Kontrolle zu bringen. 




Das Blubbern des Motors, die unbeschreibliche Beschleunigung und nicht zuletzt die wunderschönen Details der Sportwagen machen eine normale Tour zu einem Ausflug der Extraklasse. Beispielsweise mit einem Lamborghini Mietwagen Cabrio durch die Alpen zu fahren und dabei durch das offene Verdeck die Schönheit der Natur zu bewundern, während die 570 PS den Wagen sanft und doch mit einer animalischen Kraft um die Steilpasskurven bugsieren. 



Welche Optionen gibt es? 


Für besondere Präferenzen des italienischen Designs gibt es eine große Auswahl an Ferraris (hier mehr Infos zur Ferrari Vermietung) und Lamborghinis, mit welchen in aller Herzenslust durch die Berge gefahren werden kann. Für den deutschen Stil und die punktgenaue Akkuratheit am Gaspedal steht eine große Auswahl an Porsche, Audi und den allseits beliebten Mercedes-AMG-Modellen sowie BMW-Modellen der M-Reihe zur Verfügung. Deutsche Ingenieurskunst mit modernem Stil kombiniert mit einer großen Power machen aus dem nächsten Winterurlaub eine Schneeschlacht der extravaganten Klasse.

 

Für Motor-Fans des besonders ausgefallenen Geschmacks stehen ebenso Bentleys, Jaguars und Maseratis bereit und für alle Begeisterten der ungebändigten Motorkraft gibt es den klassisch amerikanischen V8 in einer Corvette oder den japanischen V6-Godzilla Nissan GT-R, mit deren Sound aufgepasst werden muss, dass beim Durchqueren der nächsten Bergpassage keine Lawine ausgelöst wird.



Keine Kommentare

Viele weitere aktuelle Tourenauskünfte findet Ihr auch unter WWW.ALPINE-AUSKUNFT.AT

Sie finden Almenrausch auch auf

Almenrausch auf facebook
Almenrausch auf Twitter
Almenrausch auf Google+