Hochreichkopf (3010m) von der Dortmunder Hütte

Bericht geschrieben von: almenrausch am 28.02.2019

Tag der Begehung: 28.02.2019

Aktuelle Bedingungen:
Gute Bedingungen - im Längental gut durchgefroren - die Schlüsselstelle nach "Am Bug" mit der Querung sehr gut zu begehen. Der Gipfelgrat sehr gut zu begehen und südseitig guter Firn.

Witterung:
Herrlicher Wintertag mit leicht aufkommenden Wind

Gefahrenhinweis:
Keine

Von der Dortmunder Hütte oberhalb vom Kraftwerk zum Beginn vom Längental und danach lange Zeit wenig ansteigend taleinwärts. Nach "Am Bug" in einer weiten Rechtskehre in das schöne Hochtal nördlich vom Hochreichkopf und nordöstlich der Niederreichscharte. Hier kurz steil über einen Nordhang bis sich links eine gut versteckte Geländerampe auftut, die einen Querung nach Osten zulässt. Über zwei kurze Steilhang in südlicher Richtung aufwärts bis man ein kleines Hochtal östlich vom Gipfelaufbau erreicht. Kurz durch dieses aufwärts und links haltend auf einen Geländerücken hinauf wo man zum ersten Mal den Gipfel mit dem langen Grat zu Gesicht bekommt.
Heute über den gut begehbaren Ostrücken zu Fuß mit Skiern am Rucksack auf den Gipfelrücken und leicht ausgesetzt am Nordostgrat hinüber Richtung Gipfel und die letzten Meter in ganz leichter Kletterei (heute gut zu begehen) auf den Hochreichkopf (3010m).

Abfahrt: Wenige Meter am Grat retour und danach ungefähr in der Mitte von diesem durch eine Steilrinne hinab und links schräg hinauf auf den Übergangsrücken. Danach so ziemlich ident wie beim Aufstieg. 

Fazit: Traumhafte Skitour mit langen Flachstücken zu Beginn. Aber der etwas verzwickte und verwinkelte Anstieg über allerschönstes Skigelände hinauf auf den Gipfel lässt das alles schnell vergessen. Traumhafter Aussichtsgipfel mit fantastischer Rundumsicht. Zuletzt dann wie immer eine tolle Einkehr in der Dortmunder Hütte bei Monika der Hüttenwirtin.

Tomaselli Sportlerei und Schusterrei

Der neue Shop in Innsbruck für Skibergsteigen, Running, Trailrunning und Schusterei. Dazu Ski- und Fellservice...

weiterlesen/mehr Infos

Alpine Auskunft
Keine Kommentare

Viele weitere aktuelle Tourenauskünfte findet Ihr auch unter WWW.ALPINE-AUSKUNFT.AT

Hohe Ziele

Ernst Aigner, Janina & Markus Meier

lawine

Probleme & Gefahrenmuster erkennen

Sie finden Almenrausch auch auf

Almenrausch auf facebook
Almenrausch auf Twitter