Hinterer Daunkopf

Bericht geschrieben von: mikemagic am 26.03.2017

Tag der Begehung: 25.03.2017

Aktuelle Bedingungen:
sehr gute Verhältnisse, oben gepresster Pulver, sehr gut zu fahren, übergangslos zu Firn, im Bereich der Wilden Grube sulzig und bucklig

Witterung:
wolkenlos

Gefahrenhinweis:
keine

Passende Almenrausch Tour:
Hinterer Daunkopf (3225 m) von der Mutterbergalm

Aufstieg vom Parkplatz über die Wilde Grube bis ca. 2200 m, dort rechts ab über Steilhang in die Glamergrube. Dort zunächst flach weiter, dann leicht links haltend auf den steileren Hang zu und über diesen aufwärts. Nun kurz flach Richtung Daunkopfferner und über den Schlusshang zum Daunjoch. Von dort mit Ski flach weiter zum Skidepot und zu Fuß über guten Stapfschnee zum Gipfel.

Ausstieg von der Wilden Grube in die Glamergrube

Ausstieg von der Wilden Grube in die Glamergrube

Blick zum Gipfel

Blick zum Gipfel

Aufstieg im super Tourengelände

Aufstieg im super Tourengelände

Gipfelaufbau

Gipfelaufbau

Aufstieg zum Gipfel

Aufstieg zum Gipfel

am Hinteren Daunkopf

am Hinteren Daunkopf

Abstieg

Abstieg

Abfahrtsfreude

Abfahrtsfreude

Tomaselli Sportlerei und Schusterrei

Der neue Shop in Innsbruck für Skibergsteigen, Running, Trailrunning und Schustererei. Dazu Ski- und Fellservice...

weiterlesen/mehr Infos

Alpine Auskunft
Keine Kommentare

Viele weitere aktuelle Tourenauskünfte findet Ihr auch unter WWW.ALPINE-AUSKUNFT.AT

Hohe Ziele

Ernst Aigner, Janina & Markus Meier

lawine

Probleme & Gefahrenmuster erkennen

Berg 2019

Motivation - Was treibt uns an?

Sie finden Almenrausch auch auf

Almenrausch auf facebook
Almenrausch auf Twitter