Grünstein 2661m via Riffelrinne

Bericht geschrieben von: Miketirol am 21.05.2018

Tag der Begehung: 21.05.2018

Aktuelle Bedingungen:
Die Kletterpassagen im unteren Teil sind fast komplett Schneefrei. Ab 2300m Durchgehend Schnee bis zum Gipfel. Der obere Teil ist teilweise extrem Steil. Teilweise guter Stapfschnee, teilweise aber fast schon zu Weich.(Lawinengefahr)

Witterung:
Sonne, Wolken

Gefahrenhinweis:
Steinschlag Gefahr auf der Gesamten Route!! Die Rinne ist bei Schnee nicht zu unterschätzen teilweise 45°und mehr!!

Aufstieg zum Hölltörl. Endweder über das Lehnberghaus oder über die Marienbergalm. Ab dem Hölltörl dann ca. 200hm Kletterei(2uiaa). Wegfindung nicht einfach!!! Es gibt keine Markierungen. Detaillierte Routen Beschreibung daher etwas schwierig da sich die Verhältnisse von Jahr zu Jahr ändern können. Ab ca. 2300 öffnet sich dann die Breite Riffelrinne die teilweise sehr steil ist kurz vor dem Gipfel dann nochmal leichte Kletterei. 

Blick zum Grünstein vom Hölltörl aus

Blick zum Grünstein vom Hölltörl aus

Einstieg

Einstieg

Meist 2uiaa

Meist 2uiaa

Blick zur Marienbergalm

Blick zur Marienbergalm

Ab ca. 2300

Ab ca. 2300

Summit

Summit

Blick auf Mieming

Blick auf Mieming

Sonnenspitze, Vorderer Drachenkopf, Zugspitze, Drachensee, Sebeensee

Sonnenspitze, Vorderer Drachenkopf, Zugspitze, Drachensee, Sebeensee

Blick zur Griesspitze

Blick zur Griesspitze

Teilweise sehr Steil

Teilweise sehr Steil

Riffelrinne

Riffelrinne

Tomaselli Sportlerei und Schusterrei

Der neue Shop in Innsbruck für Skibergsteigen, Running, Trailrunning und Schustererei. Dazu Ski- und Fellservice...

weiterlesen/mehr Infos

Alpine Auskunft
Keine Kommentare

Viele weitere aktuelle Tourenauskünfte findet Ihr auch unter WWW.ALPINE-AUSKUNFT.AT

Hohe Ziele

Ernst Aigner, Janina & Markus Meier

lawine

Probleme & Gefahrenmuster erkennen

Berg 2019

Motivation - Was treibt uns an?

Sie finden Almenrausch auch auf

Almenrausch auf facebook
Almenrausch auf Twitter