Großer Gabler von der Würzjoch-Passstraße

Bericht geschrieben von: almenrausch am 03.12.2019

Tag der Begehung: 03.12.2019

Aktuelle Bedingungen:
Sehr gute Bedingungen

Witterung:
Sonne pur

Gefahrenhinweis:
keine

Vom großen Parkplatz an der Würzjoch-Passstraße entlang der

Langlaufloipe zur Halslhütte. Vor dieser links über eine Wiese und kurz am Sommerweg

der zur Schatzerhütte führt aufwärts. Bei den ersten zwei Hütten geradeaus über

eine Waldschneise zu einer Hütte auf freiem Gelände. Oberhalb dieses leicht

rechts haltend durch ein kurzes, lichtes Waldstück zur Waldgrenze. Danach über

wunderschönes Skigelände in nordwestlicher Richtung über gut kupiertes Gelände

zur Gablerhütte und zum Gipfelkreuz am Gabler.


Fazit: Ein landschaftliche traumhafte Tour mit super Verhältnissen für den 3.

Dezember. Tragender Harschdeckel mit ca. 10-15 cm Neuschnee.<o:p></o:p>

Tomaselli Sportlerei und Schusterrei

Der neue Shop in Innsbruck für Skibergsteigen, Running, Trailrunning und Schusterei. Dazu Ski- und Fellservice...

weiterlesen/mehr Infos

Alpine Auskunft
Keine Kommentare

Viele weitere aktuelle Tourenauskünfte findet Ihr auch unter WWW.ALPINE-AUSKUNFT.AT

Hohe Ziele

Ernst Aigner, Janina & Markus Meier

lawine

Probleme & Gefahrenmuster erkennen

Sie finden Almenrausch auch auf

Almenrausch auf facebook
Almenrausch auf Twitter