Fiegls Hütte - Warenkarseitenspitze-Nebelkogel-Hochstubaihutte-Klebelealm-Sölden

Aufstieg zum Seekarsee

Aufstieg zum Seekarsee

Am Seekarsee

Am Seekarsee

Beim Notunterstand

Beim Notunterstand

Unterwegs zur Warenkarseitenspitze

Unterwegs zur Warenkarseitenspitze

Über eine seilversicherte Felsplatte

Über eine seilversicherte Felsplatte

Am Rücken zum Gipfel

Am Rücken zum Gipfel

Auf der Warenkarseitenspitze

Auf der Warenkarseitenspitze

Weiter über die Himmelsleiter

Weiter über die Himmelsleiter

Abzweig zum Nebelkogel

Abzweig zum Nebelkogel

Am Nebelkogel

Am Nebelkogel

Herrliches Panorama

Herrliches Panorama

Ankunft beim Hochstubaihaus

Ankunft beim Hochstubaihaus

Beim Hochstubaihaus

Beim Hochstubaihaus

Blick über den Wütenkarferner

Blick über den Wütenkarferner

Abstieg Richtung Klebelealm

Abstieg Richtung Klebelealm

Am Laubkarsee

Am Laubkarsee

Schöner Almboden

Schöner Almboden

Talauswärts zur Klebelealm

Talauswärts zur Klebelealm

Ankunft bei der Klebelealm

Ankunft bei der Klebelealm

Bauern bei der Arbeit

Bauern bei der Arbeit

Bericht geschrieben von: almenrausch am 02.08.2017

Tag der Begehung: 01.08.2017

Aktuelle Bedingungen:
Beste Bedingungen

Witterung:
Sonne mit Wolken und leichtem Föhn

Gefahrenhinweis:
Keine

Von der Fieglshütte zum Seekarsee und über die Himmelsleiter zur Warenkarseitenspitze. Abstieg und weiter zum Nebelkogel. Zur Hochstubaihütte und über den Laubkarsee zur Klebelealm und hinab nach Sölden.

Wunderschöne Rundtour mit hochalpinem Anstieg über den prächtigen Seekarsee und der Himmelsleiter zur Warenkarseitenspitze von der man einen prächtigen Rundumblick genießen kann. Schöner Abstecher zum Nebelkogel, tolle Einkehr in der Hochstubaihütte. Vorbei am schönen Laubkarsee zum kleinen Almdorf mit der Klebelealm als nächste tolle Einkehr. Danach etwas langweiliger Abstieg nach Sölden.

Keine Kommentare

Viele weitere aktuelle Tourenauskünfte findet Ihr auch unter WWW.ALPINE-AUSKUNFT.AT

Sie finden Almenrausch auch auf

Almenrausch auf facebook
Almenrausch auf Twitter
Almenrausch auf Google+