Fellhorn

Bericht geschrieben von: mikemagic am 14.06.2020

Tag der Begehung: 12.06.2020

Aktuelle Bedingungen:
alles bestens

Witterung:
heiter

Gefahrenhinweis:
keine

Vom Karbachhof oberhalb St.Martin/Gsiesertal der Forststraße folgend zum Speichersee, an diesem vorbei und dann scharf nach rechts einen Bach querend. Weiter der Forststraße dem Wegweiser zum Hörneckerle folgend auf den Grat zu. Dann entlang des grasigen Grats auf den Gipfel des Fellhorns zu.

Auf der Forststraße vorm Wasserwerk

Auf der Forststraße vorm Wasserwerk

am Speichersee

am Speichersee

Ziegen auf der Alm

Ziegen auf der Alm

am grasigen Grat

am grasigen Grat

einfacher Weg zum Gipfel

einfacher Weg zum Gipfel

am Gipfelkreuz

am Gipfelkreuz

schöner Gleitschirmstartplatz

schöner Gleitschirmstartplatz

Gelenkschonender Abstieg

Gelenkschonender Abstieg

Alpine Auskunft
Keine Kommentare

Viele weitere aktuelle Tourenauskünfte findet Ihr auch unter WWW.ALPINE-AUSKUNFT.AT

Hohe Ziele

Ernst Aigner, Janina & Markus Meier

lawine

Probleme & Gefahrenmuster erkennen

Sie finden Almenrausch auch auf

Almenrausch auf facebook
Almenrausch auf Twitter