Eulenwiesen Rundwanderung

Bericht geschrieben von: WernerKaller am 15.08.2016

Tag der Begehung: 14.08.2016

Aktuelle Bedingungen:
Trocken

Witterung:
Trockenes herrlich schönes Wetter

Wanderung zu den "Eulenwiesen", zu einem der schönsten Naturschauplätze im Stubaital

Die Eulenwiesen - Rundwanderung führt uns vom Gh. Gleinserhof auf Forstwegen und Wiesenwegen über den Rinderberg und wieder hinunter zum Ausgangspunkt zurück. Dabei hat man einen schönen Ausblick auf das vordere Stubaital und die Serles. Vom Gasthof Gleinserhof wandern wir südw.rts auf dem Forstweg hinauf bis zu einer Gabelung. Bei dieser beginnt der Rundweg und wir gehen die Runde im Uhrzeigersinn, daher halten wir uns links. Stetig aufwärts über einige Kehren kommen wir nach ca. 45 min. zu einem Zaunüberstieg. Hier beginnen die Eulenwiesen. Auf einem schönen Wiesenweg erreichen wir den höchsten Punkt der Wanderung, den Rinderberg.

Nun geht es leicht abwärts und hier empfingen uns schon einige Ponys, die dort weideten. Ein Stück vor dem Eulen-Stadl legten wir eine Jausenpause ein, wobei wir von den Ponys besucht wurden. Weiter wanderten wir den Wiesenweg entlang, an dem Eulenstadel vorbei und wieder über einen Zaunübergang. Nun geht es ein kurzes Stück, ca 150m, steil bergab. Weiter folgend dem Wegweiser Eulenwiesen-Runde, queren wir zweimal den Mahderbach und kommen wieder auf einen Forstweg. Dieser führt uns zurück zu unserem Ausgangspunkt am Gleinserhof.

Blick ins vordere Stubaital

Blick ins vordere Stubaital

Serlesblick

Serlesblick

Wegweiser

Wegweiser

Zaunüberstieg zu den Eulenwiesen

Zaunüberstieg zu den Eulenwiesen

Natur pur

Natur pur

Rastplatz vor dem Eulen-Stadl

Rastplatz vor dem Eulen-Stadl

Auch sie stehen gerne im Schatten

Auch sie stehen gerne im Schatten

Eulen-Stadl

Eulen-Stadl

Bie dieser Weggabelung beginnt die Rundtour

Bie dieser Weggabelung beginnt die Rundtour

Gh. Gleinserhof

Gh. Gleinserhof

Tomaselli Sportlerei und Schusterrei

Der neue Shop in Innsbruck für Skibergsteigen, Running, Trailrunning und Schustererei. Dazu Ski- und Fellservice...

weiterlesen/mehr Infos

Alpine Auskunft
Keine Kommentare

Viele weitere aktuelle Tourenauskünfte findet Ihr auch unter WWW.ALPINE-AUSKUNFT.AT

Hohe Ziele

Ernst Aigner, Janina & Markus Meier

lawine

Probleme & Gefahrenmuster erkennen

Berg 2019

Motivation - Was treibt uns an?

Sie finden Almenrausch auch auf

Almenrausch auf facebook
Almenrausch auf Twitter