Durnholzer Jöchl - Schönjöchlspitze Rundtour von Pens

Bericht geschrieben von: almenrausch am 08.03.2020

Tag der Begehung: 08.03.2020

Aktuelle Bedingungen:
Gute Bedingungen - im Gipfel- und Kammbereich windgepreßt - danach im lichten Wald und windgeschützten Mulden guter Pulver.

Witterung:
Sonne mit einzelnen Wolken

Gefahrenhinweis:
keine

Von Pens durch das Kirchbergtal zur kleinen Kirchbergalm. Geradeaus weiter in südlicher Richtung in eine weitläufige Mulde. Links haltend über einen mäßig steilen Hang aufwärts auf eine Geländerampe und geradeaus Richtung Durnholzer Jöchl. Wenige Meter vor diesem links am breiten Südwestrücken hinauf zu einem kleinen schmiedeeisernen Kreuz (2250m) auf einer Kuppe.

Nach einer Gipfelrast mit prächtiger Rundschau am breiten Kamm in nördlicher Richtung in herrlicher Aussichtswanderung hinüber zur Schönjöchlspitze (2308m). Nach einer weiteren Gipfelrast direkt vom Gipfel mit dem Steinmann am breiten Nord-Nordwestrücken hinab zur Waldgrenze und durch lichten Wald abwärts zur kleinen Kirchbergalm (ca. 1780m). Von dieser wieder auf der Aufstiegsroute zurück ins Tal.
Zuletzt noch eine gemütliche Einkehr im Penserhof bei der Familie Kemenater (www.penserhof.com/de). Ebenso ein wunderschöner Tourenstützpunkt für viele weitere wunderschöne Touren im Pensertal.

Alpine Auskunft
Keine Kommentare

Viele weitere aktuelle Tourenauskünfte findet Ihr auch unter WWW.ALPINE-AUSKUNFT.AT

Hohe Ziele

Ernst Aigner, Janina & Markus Meier

lawine

Probleme & Gefahrenmuster erkennen

Sie finden Almenrausch auch auf

Almenrausch auf facebook
Almenrausch auf Twitter