Dürrnbachhorn

Bericht geschrieben von: mikemagic am 20.11.2017

Tag der Begehung: 20.11.2017

Aktuelle Bedingungen:
Beste Bedingungen vom Parkplatz weg. Der skifahrerisch interessanteste Gipfelhang ca. 40 cm Pulver auf fester Unterlage...

Witterung:
bedeckt, am Gipfel windig

Gefahrenhinweis:
keine

Vom Parkplatz Seegatterl über die Wiese hoch zum Durchschlupf und weiter über den Waldweg, immer den Wegweisern folgend und die Langlaufloipe (noch nicht präpariert)  querend zu den Dürrnbachalmen. Von dort ist bereits der geniale Gipfelhang zu sehen. Es geht jedoch in Aufstiegsrichtung auf der linken Seite aufwärts, im oberen Drittel wird der Gipfelhang Richtung alte Bergstation gequert. Durch Latschen (im Aufstieg als auch in der Abfahrt ein ziemliches Gehaxle) geht es dann zum Gipfelkreuz.

Aufstieg über die Wiese zum Waldweg

Aufstieg über die Wiese zum Waldweg

über den Waldweg gehts aufwärts

über den Waldweg gehts aufwärts

im Aufstieg

im Aufstieg

kurz vor der Dürrnbachalm

kurz vor der Dürrnbachalm

Blick nach unten über den Gipfelhang

Blick nach unten über den Gipfelhang

Tomaselli Sportlerei und Schusterrei

Der neue Shop in Innsbruck für Skibergsteigen, Running, Trailrunning und Schustererei. Dazu Ski- und Fellservice...

weiterlesen/mehr Infos

Alpine Auskunft
Keine Kommentare

Viele weitere aktuelle Tourenauskünfte findet Ihr auch unter WWW.ALPINE-AUSKUNFT.AT

Hohe Ziele

Ernst Aigner, Janina & Markus Meier

lawine

Probleme & Gefahrenmuster erkennen

Berg 2019

Motivation - Was treibt uns an?

Sie finden Almenrausch auch auf

Almenrausch auf facebook
Almenrausch auf Twitter