Breitenstein

Bericht geschrieben von: mikemagic am 01.03.2018

Tag der Begehung: 28.02.2018

Aktuelle Bedingungen:
super Bedingungen, lediglich am Gipfelhang Steinkontakt möglich

Witterung:
heiter

Gefahrenhinweis:
keiner

Aufstieg vom PP oberhalb des Winkelstüberls über die Wiese zum Waldrand, durch die Schneise weiter auf den nächsten Wiesenhang aufwärts, danach über den bewaldeten Kamm auf eine Schneise zu, die zum Hang unterhalb der Bucheralm führt. Über diesen aufwärts zur Alm und weiter über den Hang auf den Wald und Felsriegel zu. Dort nach rechts und entlang des Sommerwegs auf einen Durchschlupf zu, von dem aus man zum Gipfelhang gelangt. An einer Scharte geht es nach links zum Bockstein, geradeaus weiter zum skifahrerisch nicht lohnenden Breitenstein. Abfahrt wie Aufstieg.

Hang oberhalb der Bucheralm

Hang oberhalb der Bucheralm

am Bockstein

am Bockstein

Breitensteingipfel

Breitensteingipfel

Blick zum Wendelstein

Blick zum Wendelstein

Start über die Wiese oberhalb des Winkelstüberls

Start über die Wiese oberhalb des Winkelstüberls

Aufstiegsgelände

Aufstiegsgelände

über Wiesen geht es aufwärts

über Wiesen geht es aufwärts

an der Bucheralm

an der Bucheralm

Hang oberhalb Bucheralm

Hang oberhalb Bucheralm

Gipfelhang, auf die Felsformation zu

Gipfelhang, auf die Felsformation zu

Tomaselli Sportlerei und Schusterrei

Der neue Shop in Innsbruck für Skibergsteigen, Running, Trailrunning und Schustererei. Dazu Ski- und Fellservice...

weiterlesen/mehr Infos

Alpine Auskunft
Keine Kommentare

Viele weitere aktuelle Tourenauskünfte findet Ihr auch unter WWW.ALPINE-AUSKUNFT.AT

Hohe Ziele

Ernst Aigner, Janina & Markus Meier

lawine

Probleme & Gefahrenmuster erkennen

Berg 2019

Motivation - Was treibt uns an?

Sie finden Almenrausch auch auf

Almenrausch auf facebook
Almenrausch auf Twitter