Bike & Hike Fundusfeiler von Umhausen

Bericht geschrieben von: almenrausch am 13.09.2016

Tag der Begehung: 12.09.2016

Aktuelle Bedingungen:
Beste Bedingungen

Witterung:
Zuerst viel Sonne, danach ziemlich bewölkt mit leichtem Nieselregen

Gefahrenhinweis:
Keine - die abschüssigen Passagen gut versichert

Von Umhausen (Kirche) mit dem E-Bike über die Vordere zur Hinteren Fundusalm. Von dort zu Fuß zur Frischmannhütte  und über die Feilerscharte auf den Fundusfeiler (3079 m). Abstieg in die Scharte und noch auf den Südlichen Lehner Grieskogel (3038 m). Zurück zur Frischmann Hütte und am Fundus-Waal-Weg zum Schartle und abwärts zur Hinteren Fundusalm.

Wunderschöne Tour auf einen relativ "einfachen" Dreitausender mit genialem Ausblick.

Kleiner See vor der Hinteren Fundusalm

Kleiner See vor der Hinteren Fundusalm

Hintere Fundusalm

Hintere Fundusalm

Frischmannhütte

Frischmannhütte

Kleine Kapelle hinter der Hütte

Kleine Kapelle hinter der Hütte

Teils versicherter Anstieg in die Feilerscharte

Teils versicherter Anstieg in die Feilerscharte

Feilerscharte

Feilerscharte

Aufstiegsrücken auf den Fundusfeiler

Aufstiegsrücken auf den Fundusfeiler

Am Fundusfeiler

Am Fundusfeiler

Abstieg in die Scharte

Abstieg in die Scharte

Abstecher noch auf den Südlichen Lehner Grieskogel

Abstecher noch auf den Südlichen Lehner Grieskogel

Tomaselli Sportlerei und Schusterrei

Der neue Shop in Innsbruck für Skibergsteigen, Running, Trailrunning und Schustererei. Dazu Ski- und Fellservice...

weiterlesen/mehr Infos

Alpine Auskunft
Keine Kommentare

Viele weitere aktuelle Tourenauskünfte findet Ihr auch unter WWW.ALPINE-AUSKUNFT.AT

Hohe Ziele

Ernst Aigner, Janina & Markus Meier

lawine

Probleme & Gefahrenmuster erkennen

Berg 2019

Motivation - Was treibt uns an?

Sie finden Almenrausch auch auf

Almenrausch auf facebook
Almenrausch auf Twitter