Bike & Hike Bettlerkarspitze

Bericht geschrieben von: mikemagic am 01.07.2016

Tag der Begehung: 01.07.2016

Aktuelle Bedingungen:
super Bedingungen

Witterung:
leicht bewölkt

Gefahrenhinweis:
kurze Kletterstelle kurz vorm Hauptgipfel mit Seil gesichert, aber unproblematisch

Vom Parkplatz P9 an der Mautstraße in die Eng mit dem Mountainbike angenehm aufwärts Richtung Plumsjochhütte. Dort das Radl deponieren und zu Fuß zunächst durch Latschen, dann über steilen Karwendelschotter über den Rücken gut markiert aufwärts zum Vorgipfel. Von dort in etwas anspruchsvollerem und nicht mehr so gut markiertem Gelände (Aufpassen auf sperrende Steinmarkierungen, diese verhindern zahlreich mögliche Verhauer) zur "Schlüsselstelle" - eine kurze senkrechte Stufe kurz unterhalb des Gipfels, die aber durch ein dickes Seil perfekt abgesichert ist. Von dort in fünf Minuten unschwierig zum Gipfel.

zunächst gemütliche Auffahrt über die Forststraße

zunächst gemütliche Auffahrt über die Forststraße

zur schon früh sichtbaren Plumsjochhütte, doch der Weg zieht sich...

zur schon früh sichtbaren Plumsjochhütte, doch der Weg zieht sich...

Rückblick zur Plumsjochhütte

Rückblick zur Plumsjochhütte

zunächst über Almgelände...

zunächst über Almgelände...

...dann durch Latschengürtel...

...dann durch Latschengürtel...

..auf den Schotterrücken zu

..auf den Schotterrücken zu

typischer Karwendelschotter

typischer Karwendelschotter

Blick zum Vorgipfel (rechtes Gipfelkreuz) und Hauptgipfel

Blick zum Vorgipfel (rechtes Gipfelkreuz) und Hauptgipfel

am Vorgipfel

am Vorgipfel

Schlüsselstelle

Schlüsselstelle

an der Bettlerkarspitze

an der Bettlerkarspitze

Tomaselli Sportlerei und Schusterrei

Der neue Shop in Innsbruck für Skibergsteigen, Running, Trailrunning und Schustererei. Dazu Ski- und Fellservice...

weiterlesen/mehr Infos

Alpine Auskunft
Keine Kommentare

Viele weitere aktuelle Tourenauskünfte findet Ihr auch unter WWW.ALPINE-AUSKUNFT.AT

Hohe Ziele

Ernst Aigner, Janina & Markus Meier

lawine

Probleme & Gefahrenmuster erkennen

Berg 2019

Motivation - Was treibt uns an?

Sie finden Almenrausch auch auf

Almenrausch auf facebook
Almenrausch auf Twitter