Barmerspitze - Wintergipfel, Rieserfernergruppe

Bericht geschrieben von: almenrausch am 30.03.2014

Tag der Begehung: 28.03.2014

Aktuelle Bedingungen:
Im Gletscherbereich total windgepresst - Plattenpulver, im unteren windgeschützten Bereich in den Nordhängen Pulver - im Talbereich Sulzschnee

Witterung:
Am Beginn strahlender Sonnenschein - zwischendurch kurz bewölkt

Gefahrenhinweis:
Keine Gefahrenstellen entlang der normalen Aufstiegsroute

Passende Almenrausch Tour:
Barmer Spitze - Wintergipfel (3270 m) von Rein/Taufers

Von der Jausenstation Säge im Bachertal über die Furtalm zur Ursprungalm. Richtung Süden zum Lenksteinferner und auf das Patscher Törl. Dort auf die Barmerspitze (Hauptgipfel) zu und rechts davon noch etwa 100 Höhenmeter auf den "Wintergipfel".

Anmerkung: Der felsige Hauptgipfel mit dem Gipfelkreuz ist nur in Blockkletterei zu erreichen. War am heutigen Tag total vereist und für uns nicht wirklich begehbar. Der "Wintergipfel" ist auch noch höher und hat einen tollen Gipfelhang - ist häufig das eigentliche Ziel der Tourengeher.

Start bei der Jausenstation Säge

Start bei der Jausenstation Säge

Kurz vor der Ursprungalm

Kurz vor der Ursprungalm

Unterwegs zum Klenksteinferner

Unterwegs zum Klenksteinferner

Blick zum Patscher Törl

Blick zum Patscher Törl

Rechts der Sommergipfel

Rechts der Sommergipfel

Am Wintergipfel - vorgelagerte Kuppe vom Hochgall

Am Wintergipfel - vorgelagerte Kuppe vom Hochgall

Traumhaftes Abfahrtsgelände

Traumhaftes Abfahrtsgelände

Alpine Auskunft
Tomaselli Sportlerei und Schusterrei

Der neue Shop in Innsbruck für Skibergsteigen, Running, Trailrunning und Schustererei. Dazu Ski- und Fellservice...

weiterlesen/mehr Infos

Keine Kommentare

Viele weitere aktuelle Tourenauskünfte findet Ihr auch unter WWW.ALPINE-AUSKUNFT.AT

Hohe Ziele

Ernst Aigner, Janina & Markus Meier

lawine

Probleme & Gefahrenmuster erkennen

Berg 2019

Motivation - Was treibt uns an?

Sie finden Almenrausch auch auf

Almenrausch auf facebook
Almenrausch auf Twitter