Aperer Freiger, 3262m

Bericht geschrieben von: almenrausch am 24.08.2019

Tag der Begehung: 23.08.2019

Aktuelle Bedingungen:
Gute Bedingungen - neue Brücke über den Abfluss vom Sulzenauferner wurde heuer fertiggestellt.

Witterung:
Zuerst Sonne mit Wolken, danach mal kurz ein paar Regenschauer

Gefahrenhinweis:
Keine

Von der Dresdnerhütte auf das Peiljoch und hinab zum kleinen Gletschersee. Über die neu errichtete Brücke ein Stück in die Fernerstube und dann links hinauf zum Aussichtspunkt Hundsheim. Am Nordwestgrat über Blockwerk hinauf auf den Aperen Freiger, 3262m.

Abstieg am Lübeckerweg zur Blauen Lacke und zur Sulzenauhütte. Hinab zur Sulztalalm und am WildeWasserWeg direkt hinab zum Wasserfall mit der neuen Plattform. Hinüber zur Grawaalm zur Bushaltestelle.

Anmerkung: Die Tour über die Sulzenauhütte auf den Aperen Freiger ist auch in unserem neuen Buch mit 90 Gipfelziele "Hohe Ziele - Die besten 3000er für Wanderer in den Ostalpen" enthalten. Davon gehen auch 45 Gipfelbeschreibungen auf den Almenrausch-Autor Ernst Aigner.

Tipp: Zu bestellen auch direkt auf Almenrausch.at unter folgendem Link>>>

Tomaselli Sportlerei und Schusterrei

Der neue Shop in Innsbruck für Skibergsteigen, Running, Trailrunning und Schusterei. Dazu Ski- und Fellservice...

weiterlesen/mehr Infos

Alpine Auskunft
Keine Kommentare

Viele weitere aktuelle Tourenauskünfte findet Ihr auch unter WWW.ALPINE-AUSKUNFT.AT

Hohe Ziele

Ernst Aigner, Janina & Markus Meier

lawine

Probleme & Gefahrenmuster erkennen

Berg 2019

Motivation - Was treibt uns an?

Sie finden Almenrausch auch auf

Almenrausch auf facebook
Almenrausch auf Twitter