Anratterhütte-Vallerjöchl Rundtour von Sterzing

Rückblick nach Stilfes

Rückblick nach Stilfes

Bei Niederried

Bei Niederried

Franzensfeste

Franzensfeste

Unterwegs in Aicha

Unterwegs in Aicha

Ankunft in Spinges

Ankunft in Spinges

Schöner Ausblick

Schöner Ausblick

Richtung Anratterhütte

Richtung Anratterhütte

Ankunft bei der Anratterhütte

Ankunft bei der Anratterhütte

Herrliches Einkehrziel

Herrliches Einkehrziel

Freundlicher Empfang

Freundlicher Empfang

Fantastischer Topfenstrudel mit Vanillesauce

Fantastischer Topfenstrudel mit Vanillesauce

Single Trail hinab zum Vallerjöchl

Single Trail hinab zum Vallerjöchl

Rückblick zur Jochtalbahn

Rückblick zur Jochtalbahn

Am Vallerjöchl

Am Vallerjöchl

Wieder ein kurzer Single Trail mit engen Kehren ins Maulser Tal

Wieder ein kurzer Single Trail mit engen Kehren ins Maulser Tal

Blick durch das Maulser Tal

Blick durch das Maulser Tal

Bei Ritzail

Bei Ritzail

Unterwegs in Mauls

Unterwegs in Mauls

Beim Hotel Stafler

Beim Hotel Stafler

Bericht geschrieben von: almenrausch am 28.05.2018

Tag der Begehung: 28.05.2018

Aktuelle Bedingungen:
Sehr gute Bedingungen

Witterung:
Zuerst Sonnen, dann Wolken und ein paar Regentropfen

Gefahrenhinweis:
keine

Passende Almenrausch Tour:
Anratterhütte-Vallerjöchl Rundtour von Sterzing

Vom Bahnhof Sterzing zum Südtirol-Radweg und auf diesem über Freienfeld, Stilfes, Grasstein, Mittewald nach Franzensfeste. Richtung Pustertal nach Aicha und über Spinges zur Anratterhütte. Nach einer gemütlichen Einkehr mit Kaffee und Topfenstrudel bei Wastl & Gertrud weiter aufwärts Richtung Stoanamandl. Kurz der der Bergstation Jochtal rechts auf kurzem Single Trail zum Valler Jöchl (1920m). Weiter auf einem kurzen Single Trail hinab zu einem Fahrweg im Maulsertal und mit langer Abfahrt über Ritzail hinauf nach Mauls. Über die Eisack zum Südtirol-Radweg und entlang diesem wieder zurück nach Sterzing.

Ungefähre Tourdaten: ca. 1500 Hm und  62,0 Km - genaue Routenbeschreibung!

Fazit: Wunderschöne Rundtour mit herrlicher Rollfahrt nach Franzensfeste. Schöne Auffahrt zur Anratterhütte. die immer wieder zu einer gemütlichen Einkehr einlädt. Lange Traumabfahrt durch das Maulsertal. 

Tipp: Diese herrliche Rundtour lässt sich auch sehr gut im Zentrum bei der Feuerwehr in Mauls starten – kleiner Parkplatz direkt unterhalb der Feuerwehr und noch ein größerer Parkplatz etwa 40m unterhalb der Feuerwehr - ca. 20 Km kürzer.


Anmerkung zur Fahrtrichtung

Es gibt zwei schlagende Argumente die Runde in der Richtung so wie beschrieben zu fahren

1. Wenn man von Mauls zum Vallerjoch auffährt, hat man etwa 70-80 Hm das Rad zu schieben. Umgekehrt fährt ein technisch versierter Fahrer alles durch, ansonsten muss das Rad bei den engen Kehren auch bergab kurz schieben.

2. Bin ich erst einmal am Joch angekommen, so rolle ich mit nur wenige Gegenanstiegen zurück nach Sterzing. Bei Start in Mauls haben ich überhaupt keinen Gegenanstieg mehr. Fahre ich jedoch die Runde umgekehrt, so legt sich die Strecke von Franzensfeste auch noch ordentlich ins Zeug.

Einheimische fahren meist so wie beschrieben – Radler die weitere in den Süden fahren (Transalp) fahren von Mauls zum Vallerjöchl auf.

Über weitere 460 MTB-Touren findet Ihr auch auf der Almenrausch-App zum gratis Download.

Keine Kommentare

Viele weitere aktuelle Tourenauskünfte findet Ihr auch unter WWW.ALPINE-AUSKUNFT.AT

Sie finden Almenrausch auch auf

Almenrausch auf facebook
Almenrausch auf Twitter
Almenrausch auf Google+