Angenehmer "Triathlon" am Pillberg/Kellerjoch :-D

Toller "Triathlon" am Kellerjoch :-D

Toller "Triathlon" am Kellerjoch :-D

Etappe 1: mit dem Lift der Kellerjochbahn hoch

Etappe 1: mit dem Lift der Kellerjochbahn hoch

Etappe 2: mit den Schneeschuhen vom Hecherhaus rauf zum...

Etappe 2: mit den Schneeschuhen vom Hecherhaus rauf zum...

... Arbeserkogel

... Arbeserkogel

Arbeserkogel, 2026m

Arbeserkogel, 2026m

Der Weg Richtung Kellerjochhütte, 2237m

Der Weg Richtung Kellerjochhütte, 2237m

Aufstieg zum  Kellerjoch

Aufstieg zum Kellerjoch

Blick zur Hütte

Blick zur Hütte

Endlich bei der Hütte :-D

Endlich bei der Hütte :-D

Genuß der Blicke Richtung Zillertal

Genuß der Blicke Richtung Zillertal

Mit  Top-Schneeschuhen kein Problem bei der flotten Talwanderung über den Harschdeckel ;-)

Mit Top-Schneeschuhen kein Problem bei der flotten Talwanderung über den Harschdeckel ;-)

Auf dem Weg zum Arbeserkogel

Auf dem Weg zum Arbeserkogel

Einkehr und guter warmer Tee im Hecherhaus beim netten Wirt "Wuf"

Einkehr und guter warmer Tee im Hecherhaus beim netten Wirt "Wuf"

Etappe 3: mit der Rodel über die längste Rodelbahn Tirols...

Etappe 3: mit der Rodel über die längste Rodelbahn Tirols...

gute Rodelbedingungen...

gute Rodelbedingungen...

gute Rodelbedingungen...

gute Rodelbedingungen...

gute Rodelbedingungen...

gute Rodelbedingungen...

Köstliche Kardinalschnitte & Cappuccino im neuen Café "Rodeltoni" mit großer Historie in dieser Region... ;-)

Köstliche Kardinalschnitte & Cappuccino im neuen Café "Rodeltoni" mit großer Historie in dieser Region... ;-)

Bericht geschrieben von: WanderführerAndreas am 26.02.2018

Tag der Begehung: 26.02.2018

Witterung:
viel bewölkt, nur wenig blauer Himmel, sehr kalt und etwas Gipfelwind...

Das war ein interessanter "Triathlon" bei diesem  feinen, kleinen Skigebiet bei Schwaz... ;-)

Disziplinen:

  1. mit dem Lift hoch
  2. mit den Schneeschuhen zur Kellerjochhütte
  3. mit der Rodel wieder runter 

Gute Labestation am Hecherhaus und Abschlußeinkehr im Café "Rodeltoni" in der Talstation :-D


Ablauf:
Mit der Rodel am Lift hoch zum Hecherhaus, dort beim freundlichen Wirt "Wuf" zwischenlagern und dann mit den Schneeschuhen von der Bergstation ca. 150 Höhenmeter rauf auf den Arbeserkogel (2024m), dann einige hundert Meter etwas flach über den Kellerjochweg zum Anstieg von weiteren 150 Höhenmetern rauf zum Kellerjochhaus. Dort oben gut im Windschatten und etwas die Blicke Richtung Hochfügen im Zillertal und runter ins Inntal genießen, dann den selben Weg retour, Einkehr zur feinen "Labestation" Hecherhaus und dann mit der Rodel runter zum "Rodeltoni" dem Café mit traumhaften Ausblick Richtung Inntal & Karwendel (wenn sehr schönes Wetter :-D)

Ich war recht flott unterwegs und mit guter Funktionskleidung ausgestattet, daher trotz den gefühlten -20°C auch bei dem Gipfelwind halbwegs erträglich. Über jeden Schluck Tee hab ich mich aber sehr gefreut :-D     


Keine Kommentare

Viele weitere aktuelle Tourenauskünfte findet Ihr auch unter WWW.ALPINE-AUSKUNFT.AT

Sie finden Almenrausch auch auf

Almenrausch auf facebook
Almenrausch auf Twitter
Almenrausch auf Google+