Am Brauneck - Ideal für die Olympischen Winterspiele

Bericht geschrieben von: Klara_Weinfeld am 07.11.2017

Tag der Begehung: 14.01.2017

Da wir uns dem Ende des Kalenderjahres nähern, bereiten sich Sportfans auf der ganzen Welt auf ein aufregendes Jahr 2018 vor. Die Aktion beginnt nur in drei Monaten in Pyeongchang. Dort ist die Eröffnungszeremonie für den 9. Februar angesetzt.

Länder in der ganzen Welt schicken ihre besten Wintersportler nach Südkorea, und unter den beliebtesten Sportarten wird das Skifahren sein, ein Sport, der weiterhin ein fantastisches Hobby ist und jedes Jahr viel Tourismus auf der ganzen Welt anzieht.

Wenn man sieht, wie die Athleten anmutig die Pisten runterrutschen, wird es wahrscheinlich viele Leute ermutigen, den Sport aufzunehmen oder wieder sich zu beteiligen. Aber Sie sollten nicht bis die Athleten auf Ihrem Fernseher warten, um sich zu beteiligen. Die Monate vor der Eröffnungsfeier am 9. Februar bieten die perfekte Gelegenheit, sich zu beteiligen.

Österreich gilt als eines der besten Reiseziele der Welt zum Skifahren und bietet viel sowohl für erfahrene Skifahrer als auch für Neulinge. Und die Olympischen Winterspiele bieten die Gelegenheit, sich von einigen der nationalen Helden inspirieren zu lassen.


Österreichs Skigeschichte

Gastgeber der Winterolympiade in den Jahren 1964 und 1972 ist Österreich seit seiner Gründung maßgeblich am Wettbewerb beteiligt und war in 2014 beim letzten Turnier in Sotschi erfolgreich sein und sich insgesamt vier Goldmedaillen sichern -davon drei für den alpinen Skisport.

Insgesamt wurden in Sotschi zehn Medaillen für den alpinen Skisport gewonnen und es ist keine Überraschung angesichts der fantastischen Skigebiete, die Österreich direkt vor der Haustür bietet, die das perfekte Trainingsgelände für Profis darstellen.

Österreichs starke Bilanz bei den Olympischen Winterspielen im Februar dürfte sich fortsetzen, wobei das Land wieder zu den Favoriten zählt, um im alpinen Skisport erfolgreich zu sein, und die Zukunft sieht für den Sport sicherlich gut aus. Der Wettbewerb ist jedoch nicht der wichtigste Aspekt des Skisports.

Skifahren ist sowohl für den Geist als auch für den Körper von Vorteil. Es hilft Ihnen dabei, fit zu bleiben und Stress abzubauen, während die Umgebung, die sich einem Skifahrer öffnet, unübertroffen ist und atemberaubende Ausblicke bietet, um eins mit der Natur zu sein.


Skiing as a hobby

Aufgrund der Ästhetik des Skifahrens nehmen viele den Sport einfach als Hobby auf und es ist völlig verständlich. Andere beliebte Sportarten wie Fußball und Handball bieten nicht die Umgebung, die das Skifahren bietet. Der Sport profitiert alle und Sie müssen Tage Ihres Zeitplans zum Sport nicht brechen.

Skifahren kann auch als Transportmittel hoch oben in den Bergen verwendet werden und ermöglicht einen leichteren Weg, um weitere atemberaubende Ausblicke und Umgebungen zu sehen, die auch mit Radfahren und Wandern in die Berge kombiniert werden können.

Im Gegensatz zu anderen Mannschaftssportarten, bei denen Familien in Geschlechter und Alter getrennt werden, ermöglicht Skifahren, die Umgebung gemeinsam zu genießen, und die verschiedenfarbigen Pisten bieten eine Vielzahl von Schwierigkeitsgraden. Sie werden nicht sich außerhalb Ihrer Komfortzone zu befinden.

Während die Winterolympiade die konkurrierende Natur des Skisports und anderer Wintersportarten zeigen wird, wird es Ihnen nicht die nicht-kompetitive Seite der Dinge zeigen, die für viele eine deutlich größere Attraktivität bietet.


Die Winterolympiade

Wie bereits erwähnt, ist die Winterolympiade der Höhepunkt der sportlichen Wettkämpfe für Sportler und das alpine Skifahren ist vielleicht einer der ästhetischsten Sportarten, die man beobachten kann, da die Bewegung vom Körper minimal ist, aber schnelle Ergebnisse liefert.

Professionelle Skifahrer sind Experten in der Kontrolle ihres Körpers in minimaler Weise und das hat weitere gesundheitliche Vorteile, vor allem, da es Ihnen hilft, genau zu identifizieren, wo ein Problem in Ihrem Körper liegen kann.

Von der Sprungschanze bis zum Slalom - jede Variante des Skifahrens stellt eine ganz andere Herausforderung dar. Diese Unterschiede sind etwas, das man in den meisten anderen Sportarten der Welt nicht finden würde.

 Durch die Anpassung des Sports an verschiedene Regeln, Herausforderungen und Erfahrungen fühlt sich Skifahren oft frisch an und es gibt sicherlich etwas für jeden in diesem Sport zu finden. Wenn Sie nicht konkurrenzfähig sind, gibt es eine Route für Sie und das gleiche ist der Fall, wenn Sie den Nervenkitzel eines Rennens genießen möchten

 

Ernst, 08.11.2017:
Servus Klara
Vielen herzlichen Dank für Deinen hilfreichen Tipp.
Gruß aus Tirol
Ernst

Viele weitere aktuelle Tourenauskünfte findet Ihr auch unter WWW.ALPINE-AUSKUNFT.AT

Sie finden Almenrausch auch auf

Almenrausch auf facebook
Almenrausch auf Twitter
Almenrausch auf Google+