Wallfahrtsort Maria Trens
 n/a
Wallfahrtsort Maria Trens
Wallfahrtsort Maria Trens
Wallfahrtsort Maria Trens
Wallfahrtsort Maria Trens
Wallfahrtsort Maria Trens
Wallfahrtsort Maria Trens
Wallfahrtsort Maria Trens
Wallfahrtsort Maria Trens
Wallfahrtsort Maria Trens
Wallfahrtsort Maria Trens
sehr einfach
Wallfahrtsort Maria Trens
 n/a
Wallfahrtsort Maria Trens
Wallfahrtsort Maria Trens
Wallfahrtsort Maria Trens
Wallfahrtsort Maria Trens
Wallfahrtsort Maria Trens
Wallfahrtsort Maria Trens
Wallfahrtsort Maria Trens
Wallfahrtsort Maria Trens
Wallfahrtsort Maria Trens
Wallfahrtsort Maria Trens
CHARAKTER: Maria Trens ist der Hauptort der Gemeinde Freienfeld und seit jeher ein bekannter Wallfahrtsort. Er liegt auf einer Seehöhe von 1.020 m und wurde erstmals 827 als “Torrentes” erwähnt. Nach Maria Weissenstein ist Maria Trens der bekannteste Wallfahrtsort in Südtirol Trens hat etwa 700 Einwohner und ist ein guter Ausgangspunkt für weitere Erkundungen der umliegenden Gegend.

Der Wallfahrtsort Maria Trens mit der Marienkirche

Hauptattraktion von Trens ist die Wallfahrtskirche Maria Trens - bereits im 14. Jahrhundert war Trens bei Pilgern bekannt und schon 1407 gab es hier von den Herren von Trauttson gestiftete Wochenmessen. Um 1500 erreichte die Wallfahrtstätigkeit ihren Höhepunkt, von den Einnahmen wurde schließlich die neue Pfarrkirche von Trens erbaut. Auch ein Pilgerweg verläuft in der Ortschaft.

Entstehung der Wallfahrt: Ein kleines Freskenmedaillon in der heutigen Pfarrkirche (gemalt von J. B. Oberkofler) zeigt die Legende von der Entstehung der Wallfahrt: Ein Bauer findet unter dem Geröll einer Mure unversehrt eine Marienstatue. Am Ort dieses wunderbaren Ereignisses steht heute noch die Auffindungskapelle neben dem neuerbauten Kulturhaus. Der Bauer trug das Marienbild in sein Haus und verehrte es zusammen mit seiner Familie. Doch am nächsten Tag war es verschwunden. Nach längerem Suchen fand man die Figur in der neben der Pfarrkirche stehenden quadratischen Dorfkapelle. Bald kamen viele Beter, und so entstand die Wallfahrt.

CHARAKTER: Maria Trens ist der Hauptort der Gemeinde Freienfeld und seit jeher ein bekannter Wallfahrtsort. Er liegt auf einer Seehöhe von 1.020 m und wurde erstmals 827 als “Torrentes” erwähnt. Nach Maria Weissenstein ist Maria Trens der bekannteste Wallfahrtsort in Südtirol Trens hat etwa 700 Einwohner und ist ein guter Ausgangspunkt für weitere Erkundungen der umliegenden Gegend.

Kontaktdaten

Wallfahrtsort Maria Trens
TV Sterzing, Freienfeld, Wiesen-Pfitsch
Stadtplatz 3
I-39049 - Sterzing

Tel.: +39 0472 765 325
Fax: +39 0472 765 441
Email: [email protected]
zur Website

Wetterprognose

QR

Empfehlungen: Unterkunft u. Einkehr, Essen & Trinken, Shoppen & Erleben

Outlet Center Brenner

Outlet Center Brenner - The best Outlet in the Alps Große Auswahl für Sport und Outdoor Bekleidung, Ausrüstung, Zubehör - immer und das ganze Sortiment 30 bis 70% günstiger! Mit fachgerechter Kompetenz, großer Vielfalt an internationalen Marken sowie ständig reduzierten Originalpreisen bietet das Outlet Center Brenner ein umfangreiches Angebot für Sport und Outdoor. Jack Wolfskin ist die Adresse, auf die sich Outdoor-Enthusiasten freuen können: 300 qm mit dem vollen Sortiment für Ihre Aktivitäten. Bei Sport Schölzhorn finden Sie bekannte Marken zu unschlagbaren Outletpreisen. Darunter Salomon, Garmont, Scott und Stubai Kletterequipment. Lafuma ist der Spezialist für Outdoor und Reisen, mit einer Leidenschaft für Natur und Umwelt.MILLET hingegen ist Spezialist für Mountain, auch für extreme Verhältnisse. "Ich bin raus" steht für die Philosophie von Schöffel. Draußen in der Natur sportlich in Bewegung sein. Ein gelungener Mix aus Funktion und cooler Sportswear und Top - Preisen bietet Northland - Professional, während Maya Maya Schweizer Qualität und Exklusivität charakterisiert. Das Outdoor-Angebot im Outlet Center Brenner wird zudem von Chiemsee mit Lifestyle und Zubehör für Boardsport ergänzt. Die passenden sportlichen Sonnenbrillen finden Sie bei Sunglasses by Pfendt Optic und in der Outlet-Optik von Outly. Und auch bei Adidas, Reebok und Puma kommen Sport- und Outdoorbegeisterte voll auf ihre Kosten. Und das immer zu unwiderstehlichen Outletpreisen: will heißen ständig um 30-70% reduzierte Originalpreise auf das gesamte Sortiment. Weitere Infos, eine gesamte Shopübersicht sowie laufend neue Angebote finden Sie auf www.outletcenterbrenner.com ÖFFNUNGSZEITEN:Das Outlet Center Brenner ist täglich von 10 bis 19 Uhr geöffnet, auch jeden Sonntag und an allen Feiertagen. Die Gastronomie und der MPREIS Lebensmittel-Supermarkt öffnen bereits um 9 Uhr.             

Aktivhotel Panorama*** - Pflerschtal

Wohlfühlambiente der besonderen Art im Pflerschtal... Klein aber fein, gemütlich, urig und familiär - das beschreibt das Aktivhotel Panorama im Pflerschtal am besten. Wichtig für die Gastgeberfamilie ist das Urige, das Gemütliche und das Wohlfühlambiente im Familienbetrieb beizubehalten. Es fällt die Herzenswärme auf mit der das Aktivhotel geführt wird. Das feine Hotel bietet den Gästen eine Ruheoase für einen besonderen Urlaub in Südtirol. Egal ob nach einem anstrengenden Wander- oder Bergtourentag, einer abenteuerlichen Skitour oder aufregenden Ski- oder Langlauftag - dort kehren Sie ein und lassen den Alltag hinter sich. Wander- oder Bergtourenurlaub im PflerschtalVielfältig und abwechslungsreich gestaltet sich ein Wanderurlaub im Hotel Panorama. Egal ob eine gemütliche Wanderung auf eine der umliegenden Almen - oder eine Hochgebirgswanderung von Hütte zu Hütte am Pflerscher Höhenweg - im Pflerschtal ist für jedermann etwas dabei. Das Pflerschtal, ein kleines Tal südlich vom Brenner, ist ein Tal fernab von Alltagsstress und Hektik und bietet hervorragende Wander-, Bergtouren- und auch Mountainbike-Möglichkeiten in der grandiosen Gebirgslandschaft im Banne des Pflerscher Tribulauns, der wie ein Wächter hoch über dem Tal thront.  Skitouren-Urlaub, sowie Pistengaudi und Langlaufen im PflerschtalSkitouren im Pflerschtal - dort ist kein Gipfel zu hoch, kein Ausblick zu weit, kein Abhang zu steil. Das wildromantische Seitental zählt nicht umsonst zu den beliebtesten Skitouren-Regionen in der Ferienregion Eisacktal - zu Recht wie man nach einem Skitourenurlaub dort feststellen wird (alle Skitouren im Pflerschtal gibt es auch als PDF-Datei zum Download). Im Pflerschtal gibt es unzählige Möglichkeiten fernab von Skipisten die tolle Südtiroler Bergwelt einmal anders kennenzulernen. Für eine kompetente Auskunft über gute Bedingungen steht Ihnen der Chef des Hauses immer zur Verfügung.Für Pistenfreaks oder Loipenliebhaber stehen frisch präparierte Pisten und Langlaufloipen, sowie urige Hütten, zur Verfügung. Familien finden mit der absolut familienfreundlichen und schneesicheren Rodelbahn zur Allrissalm, im Herzen der Südtiroler Stubaier Alpen, ein absolutes Highlight vor, die ein Garant für ungetrübten Rodelspaß mit anschließender Hüttengaudi ist. Tipp: Für Ihren gelungenen Sommer- oder Winterurlaub beachten Sie auch die zahlreichen Urlaubsangebote, die sich nicht nur an Genussurlauber sondern auch an aktive Wander- und Skitourenfreunde richten. Bergige Grüße aus dem Pflerschtal Ihre Familie Windisch

Ferienhaus Staudacher - Pflerschtal

Lassen Sie sich in den Bann der einzigartigen Bergkulisse des Pflerschertales ziehen. Dort wo der Tribulaun seine Reize Sommer wie Winter aufzeigt und über das gesamte Tal wacht, erwarten wir Sie. Das Ferienhaus Staudacher liegt in unmittelbarer Nähe zum Ski und Wandergebiet Ladurns. Genießen Sie die Zeit ohne Ihr Auto, denn nur wenige Schritte vom Haus entfernt, liegen Ski und Rodelpisten im Winter und im Sommer können Sie verschiedene, gekennzeichnete Wandertouren oder auch Bergtouren direkt von dort starten. Im Familienbesitz befindet sich ebenso die bewirtschaftete Allriss Alm, die zum Speisen lädt aber auch als beliebter Treffpunkt für Skitourengeher und leidenschaftlicher Mondscheinrodlern gilt. Auch im Sommer sind alle Gäste, die zu Fuß oder etwa mit dem Mountainbike unterwegs sind, zu jeder Tageszeit herzlich willkommen. Während Ihres Aufenthaltes im Pflerschertal werden Sie sich bei uns wie zu Hause fühlen. Der Super- G Weltmeister Patrick Staudacher und seine Familie freuen sich, Sie herzlichst willkommen zu heißen. Zweifeln Sie nicht, uns für weitere Informationen zu kontaktieren Das Pflerschtal, auch "Silbertal" genannt, ist im Sommer und Winter ein Geheimtipp für Naturliebhaber. Das Pflerschtal zweigt bei Gossensaß vom Wipptal ab und erstreckt sich von 1.050 bis 1.245 m Meereshöhe. Das Pflerschtal reicht etwa 16 km in die Stubaier Alpen hinein und gilt als eines der landschaftlich schönsten Täler des Landes
Tourenkategorie Sehenswürdigkeiten, Klöster/Kirchen
Region Sterzing, Brenner, Pflerschtal, Ridnauntal, Pfitschertal
Zeitaufwand

Nach Lust und Laune

Eintritt

frei

Öffnungszeiten/Betriebszeiten

Ganzjährig

Kombinationsmöglichkeit

Trenser Pilgerweg und Rundwanderung Trenser Höhenweg.

Talort Trens, 1020 m
Anfahrt A 22 Brennerautobahn zur Ausfahrt Sterzing und rechts entlang der Brennerstraße Richtung Brixen zur Ortschaft Trens.
Routenplanung
Parkmöglichkeit Im Ortsteil Trens schräg gegenüber der Wallfahrtskirche.
Einkehrmöglichkeiten Alternativ Gasthof Bircher in Trens
Autor Ernst Aigner
Zugriffe 168 (Mai 2020)
Zugriffe Gesamt 15108 (seit Oktober 2013)

Drucken PDF Version GPX Download Routenplanung

Soll die Tourenbeschreibung mit oder ohne Karte gedruckt werden?

Soll die PDF Version mit oder ohne Medien heruntergeladen werden?

Haftungsausschluss: Die hier angeboten Tracks zum Download wurden alle selbst aufgezeichnet und alle Touren selbst begangen. Dennoch sollen sie nur eine unterstützende Funktion bei Ihrer Tourenplanung sein. Speziell bei den Skitouren ändern sich bekanntlich die Verhältnisse immer wieder. Die Aufstiegsspur und der damit aufgezeichnete Track, war nur zum jeweiligen Zeitpunkt und Stunde die richtige Wahl!

Die Tracks wurden sorgfältig aufgezeichnet. Dennoch erfolgen alle Angaben ohne Gewähr. Der Autor kann für eventuelle Unfallfolgen, Schäden oder Nachteile, die bei der Durchführung der hier vorgestellten Touren und Informationen entstehen, keine Haftung übernehmen.

Sie finden Almenrausch auch auf

Almenrausch auf facebook
Almenrausch auf Twitter