Skigebiete in Tirol

Infos über Skigebiete

Ob versierter Abfahrtsläufer oder Skianfänger bei den hier vorgestellten Skigebieten und Winterbahnen in Tirol findet jeder das richtige Angebot für einen schönen Skitag und auch Aufenthalt. Wenn Sie es in Ihrem Skiurlaub etwas beschaulicher möchten, dann gibt es auf dieser Seite einige Geheimtipps zu entdecken. Malerische Seitentäler, dort wo man noch Winterromantik erleben kann und nebenbei auch noch manche Schneeschuhwanderung von den Bergbahnen oder Skitour mit Lifthilfe der Winterbahnen unternehmen kann.

Patscherkofelbahn - Innsbruck/Igls

Patscherkofelbahn Winter 2018/19

Der Patscherkofel, der "Hausberg der Innsbrucker" liegt 1.400 Meter über der Stadt, wo man die richtigen Bedingungen zum Skifahren, Snowboarden und für jede Art von Wintersport findet. Das abwechslungsreiche Gelände bietet familienfreundliche Abfahrten und Herausforderungen für ambitionierte Sportler. Das Skigebiet verfügt über sechs Anlagen mit dem Übungslift in Igls. Die 18 km perfekt präparieren Pisten locken mit besten Bedingungen auf sonnenverwöhntem und abwechslungsreichen Gelände. Durch einer Beschneiungsanlage ist Schneesicherheit garantiert. Besondere Highlights sind die 7,5 km lange Abfahrt von der Bergstation der Panoramabahn bis runter zur Talstation der Patscherkofelbahn, sowie der Weltcup Hang als Teilstück der Olympiaabfahrt. Zum Einkehren hat man von der Spitze bis ins Tal zahlreiche Gelegenheiten - von der urigen Hütte bis zum modernen Restaurant "Das Hausberg" bei der Talstation. Am Patscherkofel offenbart sich ein atemberaubendes Panorama über Innsbruck mit Blick vom Wipptal über das Stubaital und Inntal sowie auf die gegenüberliegende Nordkette.

Kinderland
Das Kinderland befindet sich neben der Talstation der Patscherkofelbahn. Der Patscherkofel ist ganz besonders auch für die Kleinsten der perfekte Ort, um Ski fahren zu lernen oder sein Können unter professioneller Anleitung von der Skischule vor Ort zu verbessern. Für Anfänger und Kinder stehen drei Übungspisten in verschiedenen Höhenlagen zur Verfügung.

Snowpark
Direkt am Ausstieg der neuen Patscherkofelbahn auf 1.965 m beginnt der Snowpark Innsbruck. Mit zahlreichen neuen Runs bietet er Herausforderungen für Anfänger wie Fortgeschrittene. In der X-Double Chill Hütte im oberen Abschnitt des Parks wird abgehangen, Sonne getankt und bei Events gefeiert.

Olympiaberg Patscherkofel
Auf kaum einem Berg wurde so viel Skisportgeschichte geschrieben, wie am Patscherkofel. Unvergessen sind die Abfahrtsläufe der Olympischen Winterspiele 1964 und 1976, mit dem legendären Ritt von Franz Klammer, ebenso wie der größte Mannschaftserfolg der Weltcupgeschichte im Super G in der Saison 1998/99 mit 9 Herren des ÖSV-Teams an der Spitze, angeführt von Hermann Maier. Zuletzt war der Patscherkofel im Jahr 2012 Austragungsort der Alpinbewerbe der 1. Olympischen Jugend Winterspiele.

Genießen Sie das fantastische Skierlebnis und entdecken Sie den Patscherkofel "auf den Spuren der Stars". Ob Sie die sportliche Olympiaabfahrt, den Weltcup Hang oder die Familienabfahrt wählen, es ist für jeden Geschmack etwas dabei. Auch für den gepflegten Einkehrschwung ist vom Gipfel bis zum Tal, bei der Patscherkofel Gipfelstube, im Schutzhaus Patscherkofel, auf der Patscher Alm, im Alpengasthof Heilig Wasser, in der Tee Hütt'n sowie im "Das Hausberg Restaurant" bestens gesorgt.

Neuerungen

Am 15. Dezember 2018 wird am Patscherkofel die neue Wintersaison eröffnet. Der Snowpark wurde von Grund auf neu designt und bietet Anfängern wie Fortgeschrittenen zahlreiche Obstacles, Schanzen und Miniboxen. Der Patscherkofel zieht neben Skifahrer auch ebenso viele Tourengeher an, für die in der Bergstation neue Umkleidemöglichkeiten geschaffen wurden und die Skiroute für Tourengeher von der Talstation bis zum Gipfel entlang der Piste neu beschildert wurde. Am Donnerstag bleiben die Pisten bis 22:00 Uhr für Tourengeher geöffnet. Für alle die etwas Neues ausprobieren wollen, bietet der Patscherkofel die Möglichkeit Schneeschuhe auszuleihen und damit den Gipfel zu besteigen. Ausrüstung für Schneeschuhwanderer ist an der Talstation der Patscherkofelbahn erhältlich. Genießen Sie das atemberaubende Panorama, vom höchsten Punkt des Innsbrucker Hausberges.
Somit startet Innsbrucks Hausberg mit einigen Neuigkeiten und Altbewährtem in Tirols schönste Zeit.

Patscherkofel - Aus Leidenschaft für Wintersport seit 1928.

Patscherkofelbahn

Römerstraße 81
6080 - Igls
Innsbruck und seine Feriendörfer
Österreich
Tel.: +43 (0)512 / 377234
Fax: +43 512 37 72 34 – 550
Email: [email protected]
Webseite besuchen

Informationen

von 8. Dezember 2018 bis 7. April 2019
Öffnungszeiten 8.30 bis 16.00 Uhr
Donnerstags Abendfahrten 17 bis 22.00 Uhr (kein Skibetrieb)

Nachtskifahren: Di, Do und Fr 17 bis 19.30 Uhr (Heiligwasserwiese)
TageskartenWintersaison
Erwachsene€ 38,00mit Familie€ 34,20
Jugend€ 30,90mit Familie€ 27,80
Senioren€ 35,00mit Familie€ 31,50
Kinder€ 23,70mit Familie€ 21,30
Übungslifte Tageskarte
Erwachsene€ 18,50
Kinder€ 12,40
Nachtskilauf Heiligwasserlift (DI, DO, FR)
Erwachsene€ 16,00
Senior€ 14,50
Jugend€ 13,00
Kind€ 10,50
Berg- und Talfahrt
Erwachsene Berg- und Tal€ 23,50
Erwachsene Berg- oder Tal€ 16,00
Senior Berg- und Tal€ 21,50
Senior Berg- oder Tal€ 13,00
Jugend Berg- und Tal€ 20,50
Jugend Berg- oder Tal€ 14,50
Kind Berg- und Tal€ 13,00
Kind Berg- oder Tal€ 8,50
Abendfahrten
Erwachsene€ 19,50
Jugend€ 17,50
Senioren€ 15,50
Kinder€ 10,50
5 0 1 0 0
Piste leicht 5 Km
Piste mittel 9 Km
Piste schwer 4 Km
Funpark/Snowpark 1
Schneeschuhrouten 1
Skirouten 3

Finde uns auf Google Maps

Ski- und Schneeschuhtouren mit Lifthilfe

Auffahrt mit der Patscherkofelbahn zur Mittelstation: Skitour von der Patscheralm zur Hochmahdalm und auf den Patscherkofel Gipfel ...[mehr Infos] 

Auffahrt mit der Patscherkofelbahn zur Bergstation: Skitour von der Bergstation entlang der Skiroute auf den Pascherkofel Gipfel ...[mehr]

Pistentour von der Römerstraße zum Patscherkofel Schutzhaus ...[mehr Infos]

Auffahrt mit der Patscherkofelbahn zur Bergstation: Skitour von der Bergstation auf den Gipfel. Hinab nach Boscheben und über die Viggarspitze auf den Glungezer ...[mehr Infos]

Auffahrt mit der Patscherkofelbahn zur Bergstation: Schneeschuhwanderung von der Bergstation entlang der Skiroute auf den Patscherkofel Gipfel ...[mehr Infos]

Events im Winter 2018/19

08. und 09.12.2018   Advent am Hausberg

13. - 16.12.2018         Advent am Hausberg

20. - 23.12.2018        Advent am Hausberg

31.12.2018               Silvester am Hausberg

Jeden Do ab 03.01.2019 Winter Mountain Yoga

26.01.2019               Snow Rugby

02.02.2019               Bewegt am Berg

17.02.2019               Hausbergtag

24.02.2019               Vitaltag am Patscherkofel

Jeden Do ab 07.03.2019 Sunset Session

Nähere Informationen finden sie unter www.patscherkofelbahn.at

Anreise/Anfahrt

Zur neuen Patscherkofelbahn

Mit dem PKW oder Bus: A12 Inntalautobahn zur Ausfahrt Innsbruck/Mitte und beim Kreisverkehr rechts über Igls Richtung Patsch. Bei der Römerstraße links zur Talstation der Patscherkofelbahn.
Vom Brenner kommend zur Ausfahrt Igls/Patsch und geradeaus weiter zur Patscherkofelbahn an der Römerstraße.

Parkplätze: Genügende Parkplätze an der Talstation von der Patscherkofelbahn.

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln:
Von Innsbruck mit dem Bus zur Patscherkofel-Talstation an der Römerstraße.

Wetterprognose

Vormittag
Temperatur: 12°C
Sonnig: 50%
Frostgrenze: 2700m
Nachmittag
Temperatur: 19°C
Sonnig: 20%
Frostgrenze: 3000m
Morgen
Temperatur: 20°C
Sonnig: 60%
Frostgrenze: 3100m
Übermorgen
Temperatur: 18°C
Sonnig: 30%
Frostgrenze: 3000m
Am Samstag steht uns wieder einmal eine moderate Wetterverschlechterung ins Haus: Sonne und Wolken teilen sich zunächst den Himmel, im Tagesverlauf gewinnen aber dann immer mehr die Wolken die Oberhand und es ist auch mit Schauern und Gewittern zu rechnen.

Bis Mittwoch ändert sich am Wettercharakter nichts Drastisches: Es bleibt verhältnismäßig feucht. .

© 2019
copyright by Privater Wetterdienst Aufwind, Inhaber Bernhard Gorgulla

Livecam Patscherkofel

Sie finden Almenrausch auch auf

Almenrausch auf facebook
Almenrausch auf Twitter